• Mars Society Deutschland e.V. » 
  • Ein Ballon im All: Münchner Schüler schreiben in der Süddeutschen Zeitung über das MSD-Projekt Archimedes

Ein Ballon im All: Münchner Schüler schreiben in der Süddeutschen Zeitung über das MSD-Projekt Archimedes

Artikel anklicken zum Lesen

Die Universität der Bundeswehr ist ein Kooperationspartner des Projekts „Schule & Zeitung“ der Süddeutschen Zeitung. Dabei haben Schüler die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Themen zu recherchieren und darüber zu schreiben. Diese Artikel werden dann in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht. Im Rahmen dieses SZ Projekts besuchte eine Schulklasse die Universität der Bundeswehr in Neubiberg und verfassten einen Artikel hierzu, der am 4.2.2014 in der SZ erschien.

Im aktuellen Projektzeitraum 2014/15 wurde vom UniBw Pressestelle Pressestelle dafür auch das Projekt Archimedes/MIRIAM ausgewählt, für das am Institut für Leichtbau(ILB) der Ballonbehälter und der Auswurfmechanismus konstruiert und gefertigt werden.

Im November 2014 informierte sich die Klasse 8b des Wilhelmsgymnasiums München vor Ort über das Archimedes Projekt.

Zunächst gab Professor Helmut Rapp vom ILB in einem Seminarraum eine kurze Einführung zur Marserkundung und zu den Besonderheiten eines Marsballons und erklärte die Notwendigkeit und den Ablauf der MIRIAM-Flugtests. Lothar Karl vom Ballon-Team der Mars Society berichtete aus erster Hand von der Fertigung der Test-Ballons.

Anschließend wurde im Labor die Hardware, Ballonbehälter und Ballonauswurfmechanismus, besichtigt und soweit möglich vorgeführt. Die Schüler waren sehr interessiert und stellten viele Fragen. Sie haben die vielen Informationen in ihrem Zeitungs-Artikel gut zusammengefasst.

Die Sonderseite „Schule & Zeitung“ mit dem Beitrag über Archimedes ist am Mittwoch den 04.02.2015 erschienen.

Zurück

11

Schreiben Sie ein Kommentar