Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Die Mars Society Deutschland wünscht allen ihren Mitgliedern und Besuchern unserer Webseite alles Gute zum Neuen Jahr.

Das letzte Jahr ware recht ereignisreich für uns:

– im April wurde im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt, nachdem drei der vorherigen Vorstandsmitglieder nicht mehr für eine Wiederwahl kandidierten. Der Vorstand besteht nunmehr aus drei Mitgliedern, wie hier eingesehen werden kann.

– das Projekt MIRIAM-2 der MSD machte einen wesentlichen Schritt voran mit der Fertigstellung des 4-m Ballons. Für dessen Fertigung wurden insgesamt etwa 2000 Arbeitsstunden aufgewendet. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Mitstreiter, die freiwillig und neben ihren beruflichen Aufgaben diesen Erfolg möglich gemacht haben. Der nächste entscheidende Schritt hin zu einem Start von MIRIAM-2 im Oktober 2015 wird der Aufblas- und Funktionstest des Ballons im Februar 2014 in der 5-m Vakuumkammer der IABG sein. Hier der ausführliche Bericht zu MIRIAM-2.

– die Stilllegung der MSD Webseite im August nach Ausscheiden unseres langjährigen Webmasters Peter Jansen aus der MSD erforderte eine völlige Neugestaltung der MSD Webseite, die dankenswerterweise von unserem MSD Mitglied Susanne S. als Webmaster übernommen wurde. Die neue Webseite ging im Oktober online und wird wiederum ausschließlich von freiwilligen Mitarbeitern betreut. Wir bemühen uns, die neue Webseite so schnell wie möglich mit neuen und aktuellen Inhalten zu füllen, soweit das im Rahmen der den Mitarbeitern an der Webseite zur Verfügung stehenden freien Zeit möglich ist.

Neben aktuellen Artikeln zur Raumfahrt mit Marsbezug und zu dem Fortgang des Raumtestprojekts MIRIAM-2 ist besonders der neu gestaltete und aktualisierte Teil zu unserem Marsballon Projekt ARCHIMEDEShervorzuheben.

Außerdem sollen sich Besucher der MSD Webseite hier auch allgemein über den Mars und Marserforschung informieren können. So bietet die Webseite zum Beispiel hier einen Überblick über alle bisherigen Marssonden. Alle bisher erschienenen Newsletter können hier eingesehen bezw. heruntergeladen werden.

Wir würden uns über Kommentare zu der neuen Webseite und ihren Inhalten freuen. Beiträge sind willkommen. Wer einen Beitrag beisteuern möchte, kann ihn an den Webmaster schicken, der hier aufgeführt ist.

Das Jahr 2014 wird geprägt sein durch die Fortschritte in unserem MIRIAM-2 Projekt. Gegen Ende des Jahres sollder Entwurf fertiggestellt und getsetet sein, sodass anschließend das Flugmodell gefertigt werden kann für die Mission in Kiruna im Oktober 2015 an Bord der MAPHEUS Rakete der DLR-MoRaBa.

Zurück

11

Schreiben Sie ein Kommentar